Laboratory MOCT

SCIENTIFIC CREATIVE LABORATORY PSYCHOTECHNOLOGIES ''MOCT''



ÜBER DAS LABOR














HOME


Copyright © 1999 - 2019
«Laboratory MOCT»

DIE DRITTE MILLENIUM-PSYCHOTECHNOLOGIEN      

ÜBER DAS LABOR    



    Das Labor entwickelte Hauptrichtungen im Rahmen des Programms "MOCT", das Teil des Forschungsprojekts "AHRC"1 (Institut für naturwissenschaftliche Probleme in AEN RF) ist.
   À Als Ergebnis der Arbeit im Rahmen des oben genannten Programms wurden ein psychisches Trainingsprogramm sowie einige Software- und Hardwaretools sowie eine methodologische Unterstützung für automatisierte Systeme für die schnelle Diagnose, psychologische Prophylaxe, Rehabilitation und die Bildung veränderter Bewusstseinszustände erstellt (ASC), basierend auf der Analyse und Korrektur interhemisphärischer Interaktionen und unter Berücksichtigung der individuellen biorhythmologischen Eigenschaften von Operatoren im Wachzustand und während des Schlafes.
   Diese Produkte wurden auf der Grundlage der Stimulations- und Kontrollmethoden in ASCs, Schätzungen der interhemisphärischen Hirnasymmetrie, Auswirkungen biologisch kontrollierbarer Resonanzen, biorhythmologischer Methoden zur Kontrolle und Vorhersage des menschlichen Zustands, Methoden zur Überwachung der hämodynamischen Parameter zur Bestimmung erstellt die Ressourcen des kardiovaskulären Systems von Probanden, Trainingstechniken, die das Biofeedback (BFB) zur Kontrolle psychophysiologischer Zustände verwenden, und Gruppenübungen zur Entwicklung von ASCs, Verfahren zur Identifizierung des lateralen Morpho-Phänotyps und Strategie der Aktivität; Techniken zur bewussten Kontrolle des eigenen psychophysiologischen Zustands während des Schlafes; Ansätze zur Gestaltung spezifischer räumlicher Merkmale für Räume (insbesondere fär psychologische Entlastungsräume), um die erforderliche psychophysiologische Umgebung zu schaffen,

sowie eine Reihe verschiedener Trainingstechniken, die auf IMG2, AOG3 (Activity-Organizational Game) -Psychonetik, transpersonaler Psychologie basieren , klassische und Erickson-Hypnose (CH, EH), NLP, DHE, NHR und andere moderne Ansätze in der Angewandten Psychologie.

    Aus unserer Sicht wäre die derzeit vielversprechendste Forschungsrichtung die Weiterentwicklung von Methoden zur bewussten Kontrolle des eigenen psycho-physiologischen Zustands während des Schlafes (in LD4) und die Schaffung stabiler Identitätsschlüssel, um diese zu erhalten die Selbstkontrolle in ASCs, die aufgrund unbekannter Faktoren spontan auftreten.
Weitere Einzelheiten finden Sie
in Workshops, Laboratorien und Programmen ''MOCT''.

 

________________________________________________________________________
    1 Programm "AHRC" - Aktivierung menschlicher Reserven..

    2 IMG - Intellektuelle und methodische Spiele

    3 AOG - Aktivitäts-Organisationsspiel. Der Begründer der methodologischen Bewegung
       ist Georgy Petrovich Shchedrovitsky (GP).


    4 LD - Klarträume